Ist Time ein Freund oder ein Feind?

Di Home and Family 83 views

Die gnädige Herrin des Pfarrhauses und ich waren in einer hoffnungslosen Pattsituation gefangen. Sie argumentierte effektiv über ihre Seite des Problems, und ich war, nun ja, sagen wir, ich war nicht einverstanden. Ich werde nicht sagen, wer gewonnen hat, nur dass es nicht ich war.

Dann sah sie mich an, legte beide Hände auf ihre Hüften und sagte: “Die Zeit wird sagen, dass ich recht habe.”

Ich kann nicht warten. Das Problem ist, die Zeit ist nie auf meiner Seite. Ich weiß nicht, was es mit der Zeit auf sich hat, aber es tut mir nie einen Gefallen. Immer, und ich meine immer noch, beweist die Zeit, dass meine Frau Recht hatte. Ich hasse es.

Ich dachte, es sollte “Vaterzeit” sein, mit dem wir es zu tun haben. Wenn dem so ist, hat er sicherlich nicht die männliche Seite des Themas in guten Griffen. Warum hat die Zeit meine Frau immer bewiesen, oder? Vielleicht hat Mutter Natur die Vaterzeit so gemobbt, dass er immer die Seite meiner Frau einnimmt.

In der vergangenen Woche habe ich über diesen Aspekt des Lebens nachgedacht; zeit. Es scheint, dass wir zum größten Teil viel Druck auf eine Zeit ausgeübt haben. Zum Beispiel erinnert mich meine Frau immer wieder daran, dass die Zeit alle Wunden heilt. Wenn es nicht für die Zeit wäre, hätte ich keine Narben, erwiderte ich.

Ich geriet erst in der vergangenen Woche in Schwierigkeiten, weil mir die Zeit davonlief. Ich musste für einen Termin durch die Stadt kommen und mir glauben; Zeit war nicht auf meiner Seite. Es wäre schön gewesen, wenn ich mich mit Vater Zeit zusammensetzen und ein wenig verhandeln könnte. Wäre es für ihn so schwer, den Pausenknopf zu drücken und die Zeit für mich zu unterbrechen, um aufzuholen? Warum ist es so wichtig, dass die Zeit weitermarschiert? Warum kann es nicht, zumindest an den Wochenenden, einfach einen Spaziergang durch die Erinnerungsspur machen?

Oft schaue ich auf meine Uhr, um festzustellen, ob ich genug Zeit habe, ein bestimmtes Projekt zu machen. Die Zeit ist zu einem strengen Taskmaster geworden, der sich weigert, eine Sekunde aufzugeben.

Denken Sie ein wenig mit mir. Wäre es nicht schön, jede Woche nur einen “Do-over”-Moment zu haben? Wie schwer wäre das? Vater Zeit besteht immer auf Perfektion. Er lässt keine Verschraubungen zu, was für mich etwas drängt. Wenn ich eine 15-minütige Periode während der Woche haben könnte, die ich überarbeiten könnte, könnte ich vielleicht ein wenig aufholen.

Er möchte, dass ich jedes Mal “pünktlich” bin. Wenn es 14:00 Uhr ist, ist es nur 14:00 Uhr für eine Sekunde, das ist alles. Ich glaube, es gibt irgendwo einen Fehler. Wenn die Zeit so wertvoll ist, warum kann ich nicht 14:00 Uhr für sagen, 15 Minuten genießen? Aber nein, wenn ich erkenne, dass es 14.00 Uhr ist, tippt Vater Zeit mit dem Finger auf seine Uhr und sagt: “Lasst uns weiter in Bewegung bleiben, weil die Zeit auf keinen Menschen wartet.”

Im Mittelpunkt meines Lebens, und auch die aller anderen, steht die berüchtigte Uhr, die die Zeit darstellt. Und was für ein hartes, anspruchsvolles Element diese Erfindung geworden ist. Wer hat diese Uhr überhaupt erfunden? Warum war es nicht gut genug, um die Sonne zu betrachten und zu erraten, um welche Tageszeit es war? Wenn es dunkel war, war es Zeit, schlafen zu gehen. Wenn die Sonne aufging und es draußen hell war, war es Zeit aufzustehen.

Oh, wie vermisse ich diese guten alten Zeiten.

Aber nein, Father Time hat jemanden dazu verleitet, ein Gerät zu erfinden, das die Zeit hält. Oder, so überzeugte Vater Zeit den ahnungslosen Investor.

Der Witz liegt auf uns, die Uhren tragen. Keine Uhr, die ich jemals besessen habe, hat jemals Zeit gehalten. Alles, was sie tut, ist mir zu zeigen, dass die Zeit vergeht, und ich bin zu spät für einen Termin. Wo ist dieser Erfinder, der einen Mechanismus oder eine Technologie erfinden kann, die Zeit halten kann? Ich wäre der Erste, der eine solche Vorrichtung kauft.

Warum kann Bill Gates nicht aus dem Ruhestand kommen und etwas Nützliches für die Menschheit tun und die Technologie erfinden, die die Zeit hält? Ich würde mich mit halbstündigen Schritten zufrieden geben. Damit könnte ich leben.

Seit vielen Jahren ist die Zeit nicht auf meiner Seite, und sie hat auch nicht an der Heilung meiner vielen Wunden beteiligt. Dann hat mir nie, im Gegensatz zu dem, was meine Frau sagt, Zeit gesagt. Es tickt einfach weiter, während es mir ein Lecken gibt.

Ich bin älter, aber ja, ich bin nicht klüger. Und ich gebe Der Vaterzeit die Schuld. Er hat mir nicht genug Zeit gegeben, um alles zu lernen, was ich wissen muss. Jeden Tag scheint mir die Zeit davonzulaufen. Und ich kann nicht glauben, dass es meine Schuld ist.

Die Zeit schreitet weiter, und ich muss das Beste daraus machen, so gut ich kann.

Der Apostel Paulus hat die Dringlichkeit dieser Angelegenheit verstanden, die wir Zeit nennen. Er schreibt in seinem Brief: “Denn er spricht: Ich habe sie in einer akzeptierten Zeit gehört, und am Tag des Heils habe ich Ihnen gesagt: Siehe, jetzt ist die angenommene Zeit; siehe, jetzt ist der Tag der Errettung” (2. Korinther 6:2 KJV).

Das einzige Mal, das wir jetzt haben, ist jetzt. Ich habe nie ein “Jetzt” zu tun, so dass ich Zeit zu meinem Freund und nicht zu meinem Feind machen muss.

author
Penulis: 
    Nicht alles im Leben ist automatisch
    Nicht alles im Leben ist automatisch
    Zwei Tage im Jahr mag ich nicht.
    Herausforderungen der modernen Elternschaft
    Herausforderungen der modernen Elternschaft
    Familien sind Bausteine der Gesellschaft, und Elternschaft

    Tinggalkan pesan "Ist Time ein Freund oder ein Feind?"

    Baca Juga×

    Top